IPA_startseite




NEWS

aktualisiert 2. Februar 2024

 

 

anfaenge


Kurzbesuch in England


An einem Abend hin, am nächsten wieder zurück. IPA hat das Programm des ...

 

>weiterlesen

 

______________________

 

IPA-Junioren am Radio
und im Fernsehen...

 

>Medienspiegel


 

 


 

Bei IPA kommt Ihre Spende
punktgenau an.

 

IPA engagiert sich in Entwicklungsländern in den Schwerpunkten Bildung, Erziehung und Medizin, aber auch mit Projekten in der Nahrungsmittelproduktion und in der Trinkwasserversorgung. Hier bietet IPA Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Das Markenzeichen von IPA ist die
Integration von Schweizer Jugendlichen
bei der Umsetzung von Projekten:


>Zusammenarbeit mit Schulklassen
>Juniorenprojekt
>Umwelteinsatz

 

 

Spendengelder, die garantiert nicht versickern.


Alle Projekte werden durch IPA vor Ort besichtigt und nach der Realisierung wieder selber kontrolliert. Damit haben alle Spender die Gewähr, dass das Geld punktgenau an die richtige Stelle gelangt und die Hilfe auch ankommt.


Verwaltungskosten: bisher immer unter 7,5% (gemäss den Betriebsrechnungen von IPA nach ZEWO-Gliederung blieben die Verwaltungskosten in den letzten Jahren stets unter 7,5%; dies wurde durch die ZEWO-Stiftung so ausgewiesen)

 

 

>Alles über IPA

 

>Ich möchte IPA unterstützen

 



 

Kurzbesuch in England

 

Besuchs von Pietro Tomasini bei IPA-UK in der Nähe von London drastisch von vier auf einen Tag kürzen müssen. Das Konzert der Band Anwen wurde in den Sommer verschoben, so dass nur noch der bereits zur Tradition gewordene Lunch mit Präsentation zu bestreiten war. Gespräche mit wichtigen Spenderinnen und Spendern konnten u.a. beim Apéro durchgeführt werden.

Im sehr schönen Clubhaus des Beaconsfield Golf Club fanden sich viele langjährige Unterstützer und Freunde von IPA ein, um auf den neuesten Stand zu den Projekten gebracht zu werden. Der Anlass war von Diana Wallace wie immer perfekt vorbereitet worden. Feines Essen, guter Service und eine Tombola mit zahlreichen wertvollen Preisen machten die Bilder von den Problemen in Afrika etwas erträglicher.

 

buffet

 

Seit Jahren ein erfolgreiches Geschwisterteam